Sollten geimpfte Privilegien erhalten und bevorzugt werden?

Unser Vorsitzender Marc Dominique Krampitz hält das nicht für den richtigen Weg, sondern fordert zur Solidarität zwischen bereits geimpften und denen die es nicht sind auf.


Wenn bereits geimpfte wieder alles dürfen führt dies zu einer weiteren Klassengesellschaft, die innerhalb der Bevölkerung für Unmut und streit sorgt. Erst wenn das Infektionsrisiko erfolgreich gesenkt werden kann, können Maßnahmen der Pandemiebekämpfung für alle zurückgenommen werden. Eine vorherige individuelle Rücknahme von Maßnahmen nur für geimpfte Personen ließe sich allenfalls dann rechtfertigen, wenn hinreichend gesichert wäre, dass sie das Virus nicht mehr weiterverbreiten kann und alle Bürger:innen ein Impfangebot unterbreitet wurde.