Pressemitteilung Stefan Weber MdL zum Coronavirus

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger des Kreises Segeberg,

wir befinden uns aktuell in einer Zeit, in der Solidarität und gegenseitige Rücksichtnahme wichtiger denn je sind. Die Corona-Krise verlangt von uns allen viel ab. Persönliches egoistische Handeln und Denken ist meines Erachtens immer schon keine
richtige Handlungsoption für eine offene pluralistische Gesellschaft aber gerade jetzt ist es falsch und sogar gefährlich. Auch wenn Sie der Meinung sind mir passiert schon nichts, ich passe ja auf, es ist doch alles nur Panikmache, denken Sie bitte an die vielen anderen Menschen die Befürchtungen haben oder zu den stark gefährdeten Gruppen gehören. Reduzieren Sie ihre Sozialkontakte auf das Notwendigste, bleiben Sie zu Hause. Auch ich habe aus aktuellem Anlass mein Bürgerbüro bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, arbeite von zu Hause und habe auch die Kontakte zu meiner Familie und meinen Freunden stark zurückgefahren. Notwendige Einkäufe, hin und zurück zur Arbeit, ein Spaziergang mit dem Haustier oder Besorgungen für die Eltern oder Großeltern, vielleicht auch mal für einen Nachbarn sind OK, alles andere muss jetzt mal ausfallen. #BleibZuhause ist das Motto für uns alle.

Es ist aber nicht so, dass ich nicht erreichbar bin. Ich biete Ihnen an, täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr in einem persönlichen Gespräch oder per Mail Ihre Fragen rund um die Corona-Krise zu klären. Sie erreichen mich telefonisch unter 04191/763 8818 oder per Mail: s.weber@nullspd.ltsh.de

Viele neue Informationen aber leider oftmals auch Fake News tauchen täglich in den verschieden Medien auf. Manches davon kann in einem kurzen Gespräch schnell geklärt werden.

Bleiben Sie gesund!

Stefan Weber MdL

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.