Stefan Weber besucht Bildungstreff Kaltenkirchen

Am 18.11.19 besuchte der Landtagsabgeordnete Stefan Weber den Bildungstreffpunkt am Lakweg der Stadt Kaltenkirchen.

rpt

Am 18.11.19 besuchte der Landtagsabgeordnete Stefan Weber den Bildungstreffpunkt am Lakweg der Stadt Kaltenkirchen. Begleitet wurde Herr Weber von der Stadtvertreterin Susanne Steenbuck und Herrn Zeidler, Leiter des Ordnungsamts. Frau Wichelmann, von der Stadt Kaltenkirchen, betreut hier seit rund einen Jahr  Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung.

Frau Wichelmann gab eine ausführliche Beschreibung ihrer Arbeit mit den Menschen, die von Anfang an gut betreut werden beispielsweise wird hier richtiges Wohnverhalten, Umgang mit Geld und Verhalten im Straßenverkehr vermittelt. Außerdem finden im Bildungstreffpunkt regelmäßig diverse Bildungs- und Beratungsangebote statt und es gibt eine wöchentliche Hausaufgabenhilfe für die Flüchtlingskinder der Flottkamp- und Lakwegschule.

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit ist die Koordination der  ehrenamtlichen Arbeit die enorm wichtig ist für die Integration der Menschen. „Der Bildungstreff in Kaltenkirchen wird professionell und mit viel Empathie geführt. Das kommt allen Betreuten in der Stadt zugute und ist wichtig für gelingende Integration.“ so Stefan Weber.

Im Anschluss an das Gespräch gab es noch eine Führung durch die gemütlich eingerichteten Räume des Bildungstreffpunkts.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.