Kaltenkirchener SPD ehrt langjährige Mitglieder

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung ehrte der SPD Ortsverein Kaltenkirchen vier Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft, Karl Stanek (40 Jahre), Siegfried Raabe (25 Jahre), Michael Cordes (25 Jahre) und Raimund Neumann (10 Jahre). Allen ist gemeinsam, dass sie sich jahrelang kommunalpolitisch engagiert haben.

Karl Stanek war von 1982 bis 2018 Stadtvertreter. In seinen Jahren als Bürgervorsteher setzte er Maßstäbe für dieses Amt. In diese Amtszeit fiel auch die Wahl von Bürgermeister Zobel (CDU). Sie wurde durch Losentscheid  besiegelt. Das entscheidende Los zog Karl Stanek. Außerdem war er lange Zeit Vorsitzender des Ausschusses für Jugend, Sport und Bildung.

Siegfried Raabe ist seit 1994 Stadtvertreter, leitete auch den Ausschuss für Jugend, Sport und Bildung und ist seit einigen Jahren stellvertretender Bürgervorsteher. Siegfried Raabe gehört auch seit 9 Jahren dem Ortsvereinsvorstand der Kaltenkirchener SPD an und war dort viele Jahre Ortsvereinskassierer.

Michael Cordes  war jahrelang in Sievershütten kommunalpolitisch aktiv und tritt jetzt etwas kürzer.

Raimund Neumann ist seit 2018 Stadtvertreter und war vorher schon bürgerliches Mitglied im Bau- und Umweltausschuss. Durch seine große berufliche Erfahrung  im Bereich Bauen und Umwelt  ist er eine unverzichtbare Stütze der aktuellen SPD Fraktion.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.